Grund- und Mittelschule Allershausen

Druckversion

Märchenerzählerin zu Gast an der Grundschule

Mit dem Märchen „Die Alte im Wald“ begeisterte die Märchenerzählerin Margret Ehrmann aus Schrobenhausen in der Vorweihnachtszeit die Schüler der Grundschule Allershausen.

Zuerst erzählte Frau Ehrmann den Kindern ein kurzes Märchen mit einem offenen Ausgang, um die Schüler auf die Gattung Märchen einzustimmen.

Im Märchen „Die Alte im Wald“ geht es um eine Magd, deren Herrschaft ums Leben kam. Ganz allein im Wald unterwegs, trifft sie auf eine weiße Taube, die ihr aufträgt, bei einer alten Frau im Wald einen Ring zu suchen. Sie dürfe sich aber auf keinen Fall mit der Frau unterhalten. Die junge Magd handelt, wie es ihr aufgetragen wurde und findet im Haus der Alten einen Ring und kann dadurch einen jungen Mann, den die Alte in einen Baum verwandelt hatte, befreien. Der junge Mann erklärt, dass die alte Dame eine Hexe ist und er und seine Gefolgschaft nur durch die Magd wieder zu Menschen wurden. Es stellt sich heraus, dass der junge Mann ein Prinz ist und die beiden verlieben sich.

Die Kinder sollten dabei nicht nur den Worten der Märchenerzähler lauschen, sondern durften auch selbst tätig werden und das Gehörte mit Hilfe von verschiedenen Gegenständen in einem Bodenbild darstellen. Dazu hatte Frau Ehrmann Bäume, Schlüssel und viele andere Dinge mitgebracht, sodass die Fantasie noch unterstützt werden konnte. Die Schüler zeigten sich von der tollen Erzählweise Frau Ehrmanns begeistert und spendeten viel Applaus.

Druckversion

Maiabend – Deiabend – Unser Abend am 08.05.2018

Der Maiabend ist für die Grund- und Mittelschule Allershausen ein Highlight des Schuljahres. Sowohl die Grund- als auch die Mittelschule bereitete sich darauf mehrere Wochen mit großem Engagement vor. Aufgrund der hohen Besucherzahlen, fand er dieses Jahr erstmalig in der großen Ampertalhalle statt. Rund 500 Gäste konnten dort durch unsere 1. Klassen mit dem Volkslied „Griaß di und Servus und habe die Ehre“ freudig begrüßt werden. Es folgten Tänze, Lieder, Theatereinheiten und sogar Akrobatik. Die Schülerinnen und Schüler beeindruckten das Publikum mit insgesamt über 30 Beiträgen, die sie zusammen mit ihrer Lehrkraft eingeübt hatten. In der Pause sorgten die achten Klassen mit selbstgebackenen Pizzaschnecken und Getränken für das leibliche Wohl.

Die einzelnen Beiträge durchliefen im Vorfeld einen Vorentscheid und wurden letztlich durch Michaela Scharf und Christian Rester zu einem gelungenen, thematisch abwechslungsreichen und beeindruckenden Abendprogramm zusammengefügt. Den Abschluss des Abends bildete der Lehrerchor „Teacher Sisters“ zusammen mit der Lehrerband mit den Songs ,"Wahnsinn" und „Over the Rainbow“. Wir sind stolz auf ein gelungenes Event, das uns sicherlich noch länger in Erinnerung bleiben wird.

K. Schütz

 

Druckversion

© 2018 Grund- und Mittelschule Allershausen    Intern     Impressum und Datenschutz     Links

 

Datenschutzbeauftragter: Alexander Elzenbeck, Schulstraße 4-6 , 85391 Allershausen - alexander.elzenbeck@fachberatung.schulamt-freising.de